Eisenhüttenstadt – Blick auf das Eisenhüttenkombinat Ost (EKO)

Kombinatsdirektoren

Dr. Boris Kudevita

Dr. Boris Kudevita

(Jahrgang 1936)
Ökonom
1985–1990 Leiter der Staatlichen Energieinspektion (SEI) der DDR

Boris Kudevita wurde 1936 in Reval (Tallin), Estland geboren. Nach seinem Schulabschluss absolviert er ein Studium zum Diplom Ingenieur- Ökonom in Stralsund und promoviert an der TU Rostock. Er leitet das wissenschaftliche Geologische Zentrum beim Aufbau des Kernkraftwerks Nord in Greifswald. Später wird er der Leiter der Staatlichen Energieinspektion (SEI) der DDR, eine staatliche Organisation zur Kontrolle und Unterstützung von energiewirtschaftlichen Aufgaben und der sparsamen und rationellen Energieverwendung. Nach 1990 arbeitet er in einem Umweltingenieur- Büro und einem Conversion & Consulting Unternehmen.