Eisenhüttenstadt – Blick auf das Eisenhüttenkombinat Ost (EKO)

Kombinatsdirektoren

Aufsätze

Nachruf auf Alexander Schalck-Golodkowski
Herbert Roloff
26.06.2015

Eine Rede zum Tod von Alexander Schalck-Golodkowski, vorgetragen von Herbert Roloff am 25. Juni 2015

weiterlesen

Schlussplädoyer zur Veranstaltung »Waren Kombinatsdirektoren marxistisch-leninistische Unternehmer?«
Wolfram Adolphi
07.05.2015

In einem abschließenden Statement verbindet Wolfram Adolphi die Rolle der im Sozialismus der DDR tätigen Kombinatsdirektoren mit dem heutigen Diskurs. Anhand einiger Probleme zeigt er, warum das Wissen der damaligen Ost-Wirtschaftslenker wichtiger denn je ist.

weiterlesen

"Zementierte Spaltung" - ein nd-Artikel
Wolfgang Kühn
29.11.2014

Auch 25 Jahre nach der Wende ist die Kluft zwischen Ostdeutschland und Westdeutschland groß - ja, sie hat sich sogar stellenweise noch vergrößert. Die Wende als bloße Erfolgsgeschichte zu erzählen, greift zu kurz. Wieso dies so ist, darüber schreibt

weiterlesen

Emanzipiert Euch! Eine Einladung zur geistigen Selbstverteidigung
Daniela Dahn
12.11.2014

Am 30. März 2014 hielt Daniela Dahn im Nationaltheater Weimar eine Rede über die "Selbstermächtigung der Bürger. Vom Widerspruch zwischen Notwendigem und Machbarem". Die Rede ist jetzt in aktualisierter Form als E-Book zu erhalten.

weiterlesen

Über Plan, Markt und Demokratie
Dieter Walter und Klaus Steinitz
15.08.2014

Vor fünfundzwanzig Jahren wurde das Experiment einer zentralistischen Planung und Leitung der Volkswirtschaft in der DDR und den anderen mittel- und osteuropäischen Staaten sowie der Sowjetunion …

weiterlesen

"Gibt es eine ostdeutsche Seele" - Anhörung der Linksfraktion im Bundestag
Katrin Rohnstock
10.07.2013

Dieses Generaldirektoren-Projekt möchte die Lebenswege der DDR-Wirtschaftskapitäne erkunden. Sie verfügen über ein einmaliges, kostbares, unwiderbringliches Wissen

weiterlesen

Leben in Ost- und Westdeutschland - Eine sozialwissenschaftliche Bilanz der deutschen Einheit 1990-2010
Peter Krause
04.10.2010

In diesem Band versuchen Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler diese umstrittene Frage mithilfe empirischer Vergleiche der Entwicklung der Lebensbedingungen und -verläufe in Ost und West zu beantworten.

weiterlesen

Das Schweigen der Kombinatsdirektoren – eine Bestandsaufnahme
Isolde Dietrich
02.03.2010

Alle schreiben Autobiografien – nur die einstige Elite der ostdeutschen Industrie nicht. Woran liegt das? Ein Vortrag von der Kulturwissenschaftlerin Isolde Dietrich im März 2010 in der Reihe "Kulturdebatte im Salon".

weiterlesen