Eisenhüttenstadt – Blick auf das Eisenhüttenkombinat Ost (EKO)

Kombinatsdirektoren

Dr. Hans Thie

Dr. Hans Thie

(Jahrgang 1957)
Soziologe und Autor
seit 2007 Referent für Wirtschaftspolitik der Bundestagsfraktion Die Linke

"Vom kleinen Graswurzelprojekt zur Veränderung großer gesellschaftlicher Strukturen, von der lokalen Vernunft zum gesellschaftlichen Sinn, vom Biokonsum zur ökologischen Produktion, von der Sorge um die eigene Gesundheit zur Gesundung des Planeten – wie solche Übergänge und Erweiterungen praktisch zu schaffen sind, ist bislang weitgehend unbekannt. Selbst gedanklich gelingt die Integration von anderem Alltag und anderer Gesellschaft kaum. Grüne Szenarien sind massenhaft entstanden, meist voluminös und mit beeindruckenden Trendgrafiken. Aber einen schwerwiegenden Konstruktionsfehler haben sie nahezu alle. Obwohl von großen Transformationen die Rede ist, bleiben die Grundstrukturen von Wirtschaft und Gesellschaft unberührt. Alles soll sich wandeln, die Technik, die Moral, die politischen Instrumente und mit ihnen die Chancenverteilung – aber die Grundfesten der Wirtschafts- und Eigentumsordnung sind unantastbar."
(...)

»Grüner Kapitalismus« ist kompatibel mit den Mächtigen, sorgt für das Flair ökologischer Modernität. Aber er ist keine Antwort, wenn es um fundamentale Zukunftsfragen geht. Wer Ökologie für alle will, muss die Wirtschaftsordnung ändern. Sattes Grün verlangt kräftiges Rot.